Übergriff auf Abgeordnete: Nancy Faeser muss Verhalten der Behörden scharf verurteilen
Freitag 02. Juni 2023
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Sachsen, TopNews 

Von DIE LINKE.

Auf der gestrigen Jugend- und Kinderdemonstration in Leipzig, die anlässlich des internationalen Weltkindertages unter dem Motto »Kämpfe verbinden – für ein besseres Morgen.« lief, wurde ohne nachvollziehbaren Grund die Landtagsabgeordnete und Anmelderin Jule Nagel brutal von der Polizei abgeführt und kam in ein vorübergehendes Gewahrsam. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Janine Wissler und Martin Schirdewan stellen sich an die Seite von ...

Weiter lesen>>

Keine Profite mit unserer Energie - E.ON vergesellschaften!
Mittwoch 17. Mai 2023
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von 'Wir Zahlen Nicht'

Wir zahlen nicht, wir streiken!

Am Mittwoch, dem 17. Mai hat die Initiative Wir Zahlen Nicht anlässlich der Jahreshauptversammlung des Energiekonzerns E.on in mehreren deutschen Städten gegen die hohen Strompreise und gleichzeitige Profitausweitungen der Energiekonzerne protestiert.

"Während bei der Jahreshauptversammlung von E.on Dividenden in Höhe von 2,7 Milliarden Euro an die Aktionär*innen ausgezahlt ...

Weiter lesen>>

Wir Zahlen Nicht protestiert vor Leipziger Strombörse
Samstag 13. Mai 2023
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Sachsen 

Von "Wir Zahlen Nicht"

Steigende Preise für Verbraucher*innen - Rekordgewinne für Energiekonzerne

Aktivist*innen der Initiative Wir Zahlen Nicht protestierten am Freitagmorgen vor dem Eingang der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig, an der Strom und Erdgas gehandelt werden. Der Protest richtet sich gegen die steigenden Preise für Verbraucher*innen und die Rekordgewinne der Energiekonzerne.

„Alles wird teurer. Die monatlichen Fixkosten ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag der Pflege: Krankenhausreform wird die Situation in der Pflege weiter verschlechtern
Donnerstag 11. Mai 2023
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Sachsen 

Von Bündnis Klinikrettung

Dresdner Pflegebündnis demonstriert gegen Krankenhausschließungen und fordert eine bedarfsgerechte Krankenhausfinanzierung

Zum Internationalen Tag der Pflege, der am 12. Mai stattfindet, kritisiert das Bündnis Klinikrettung die Auswirkungen der geplanten Krankenhausreform für PflegerInnen.

Laura Valentukeviciute, Sprecherin Bündnis Klinikrettung: „Mit Lauterbachs ...

Weiter lesen>>

„Tierversuche sind unmenschlich“
Donnerstag 11. Mai 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Ärzte gegen Tierversuche plakatiert Hauptbahnhof Leipzig

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) plakatiert in den Promenaden am Hauptbahnhof Leipzig mit einer deutlichen Botschaft: „Tierversuche sind unmenschlich“. 25 City-Light-Poster (CLPs) hängen dort vom 09. – 15.05.2023. Sie sollen die Bürger aufrütteln und sind Teil einer Öffentlichkeitsoffensive des Ärztevereins.

Das Plakat-Motiv zeigt einerseits ...

Weiter lesen>>

Dennis DuVall für Friedensaktivitäten in Haft - Solidaritätsschreiben
Donnerstag 27. April 2023
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Sachsen 

Von Bündnis „Leipzig gegen Krieg“

In einer Zeit zunehmender Angst vor einem Atomkrieg in Europa sitzt der Vietnam-Veteran Dennis DuVall seit einem Monat in Bautzen im Gefängnis. DuVall, wohnhaft in Radeberg, Mitglied der Veterans For Peace und langjähriger Anti-Atomkrieg-Aktivist, wurde wegen einer Aktion zivilen Ungehorsams am Atomwaffenstandort Büchel 2018 zu einer Geldstrafe von 60-Tagessätzen verurteilt. Nachdem er die Zahlung verweigerte, weil er damit eine Justiz ...

Weiter lesen>>

Protest in Dresden: Klinikschließungen stoppen statt „Krankenhausfriedhof“
Freitag 21. April 2023
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Sachsen 

Von Bündnis Klinikrettung

Dresdner „Bündnis für Pflege“ protestiert gegen vergangene und zukünftige Klinikschließungen

Dresden, den 21. April 2023. Heute ab 16:30 Uhr wird das Dresdner „Bündnis für Pflege“ mit einem „Krankenhausfriedhof“ auf dem Dr.-Külz-Ring gegen zurückliegende und für die Zukunft zu befürchtende Klinikschließungen protestieren. Auf etwa 30 Kreuzen wird für jedes Jahr seit ...

Weiter lesen>>

Neue Kurzstudie des BUND Sachsen macht deutlich: Kohleausstieg 2030 ist machbar – auch in der Lausitz!
Freitag 14. April 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Sachsen 

Von BUND

Der BUND Sachsen veröffentlicht heute eine Kurzstudie im Auftrag des unabhängigen Forschungsinstituts Energy Brainpool. Die Studie unter dem Titel „Kohleausstieg in der Lausitz bei linearer Emissionsminderung“ belegt die Notwendigkeit eines Kohleausstiegs bis 2030 und ...

Weiter lesen>>

Ostermarsch 2023 Leipzig
Mittwoch 05. April 2023
Bewegungen Bewegungen, Sachsen, News 

WE ARE THE PEOPLE! WE ARE PEACE!

„Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit.“ Dieser Satz aus der Grundsatzerklärung der War Resisters International, gegründet 1921 als Konsequenz aus dem 1. Weltkrieg, ist aktueller denn je - in der Ukraine, im Jemen, in Syrien, in Bergkarabach, in Afghanistan oder in anderen Konflikten auf der Welt, die in der bundesdeutschen öffentlichen Wahrnehmung nicht vorkommen. Krieg kennt keine Sieger, er schafft Tod, Vernichtung, Leid ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW trauert um Axel Troost
Donnerstag 12. Januar 2023
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Sachsen 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE in NRW trauert um Axel Troost, der am 6. Januar 2023 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren in Leipzig gestorben ist. Ein Nachruf auf einen der klügsten Ökonomen und Vordenker der deutschen Linken - von Sascha H. Wagner. 

"Axels Ruf als überragend kompetenter Fachmann in Sachen Ökonomie eilte ihm zeitlebens weit voraus, so dass unser Genosse auch in Nordrhein-Westfalen immer ein gefragter Referent war. Als Brückenbauer  ...

Weiter lesen>>

Strafurteil gegen Journalisten wegen Berichterstattung über Braunkohleproteste von Ende Gelände
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Ende Gelände

Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union wirft Energiekonzern MIBRAG Geheimdienstmethoden vor

Der Leipziger Journalist Marco Bras dos Santos wurde heute wegen Hausfriedensbruchs verurteilt. Das Amtsgericht in Borna hielt ihn für schuldig, im November 2019 unbefugt das Betriebsgelände des Energiekonzerns Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft (MIBRAG) betreten zu haben. Damals hatten mehr als 1.000 ...

Weiter lesen>>

Pressefreiheit vor Gericht: Energiekonzern MIBRAG will Journalisten wegen Berichterstattung über Braunkohleproteste verurteilt sehen
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Prozess am 02.12.2022 in Borna bei Leipzig

Von Ende Gelände

Am Freitag, dem 02.12.2022, steht der Leipziger Journalist Marco Bras dos Santos in Borna vor Gericht. In dem kleinen Amtsgericht bei Leipzig läuft derzeit eine Reihe von Strafprozessen wegen Braunkohleprotesten im November 2019. Bras dos Santos hatte für das Leipziger Stadtmagazin kreuzer recherchiert. Deshalb war er vor Ort, als 1.000 Aktivist*innen des Bündnisses Ende ...

Weiter lesen>>

Ministerpräsident Ramelow empfängt Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien
Donnerstag 24. November 2022
Internationales Internationales, Politik, Thüringen 

Von Civaka Azad

Angesichts der aktuellen türkischen Angriffe empfing Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow am Donnerstag, den 24. November, eine Delegation der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien in der Erfurter Staatskanzlei. Von Seiten der Selbstverwaltung waren Dr. Abdulkarim Omar, Repräsentant in Europa, und Khaled Davrisch, Repräsentant in Deutschland anwesend.
 ...

Weiter lesen>>

BUND-Bundesdelegierte: Ampelregierung enttäuscht mit falschen Antworten auf die Krisen – Energie und Ressourcen sparen statt fossiler Lock-In
Sonntag 20. November 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von BUND

Bei seiner Bundesdelegiertenversammlung an diesem Wochenende hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den zukünftigen Kurs des Verbandes festgelegt und seine Kritik an der Politik der Ampelregierung zum Ausdruck gebracht. Olaf Bandt, wiedergewählter Vorsitzender des BUND, erklärt: „Die Bundesregierung ist derzeit auf Klimaschmutzkurs statt auf Klimaschutzkurs. Dabei hätte sie es in der Hand, für wirksamen Klimaschutz zu ...

Weiter lesen>>

Piratenpartei erstattet Strafanzeige gegen Björn Höcke
Samstag 19. November 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Thüringen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Die Piratenpartei hat gegen den Thüringer AfD-Landesvorsitzenden und Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag, Björn Höcke, Strafanzeige wegen des Verdachts auf Volksverhetzung und Verunglimpfung des Andenkes Verstorbener erstattet. Björn Höcke hat in einem Telegram-Beitrag vom 20.10.2022 Geflüchtete pauschal kriminalisiert und zusätzlich eine explizite Wortwahl aus der Zeit des Nationalsozialismus gewählt, um gegen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 520

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz